Bilder 2011

Schießen bei der US Army am 15.06.2011

Besichtigung des Apache
Besichtigung des Apache Helicopters
Die Bordkanone des Apache
Anschlag stehend
12th Combat Aviation Brigade
Gruppenbild vor dem Schiessen
Schiessen liegend aufgelegt
Die Storck Barracks
Schiessen liegend aufgelegt
Die Gefechtsscheibe
In der Waffenkammer
Anschlag stehend
In der Waffenkammer
Trefferbild beim Einschiessen der Waffen
Auswertung durch SGT Cunningham
Besuch im Muna-Museum

Please click on the pictures/Veuillez cliquer sur les photos


Am 15.Juni 2011 waren 10 Kameraden des Europäischen Militär-Fallschirmsprungverbandes zu Gast bei der U.S. Army und schossen mit dem Sturmgewehr M 16 A1 und mit dem Sturmgewehr M 16a4m für das Schießabzeichen der U.S. Army.

Nach dem Einschießen der Waffen wurde in verschiedenen Entfernungen von 50 m bis 300 m auf Gefechtsscheiben geschossen. Insgesamt 3 Kameraden erreichten die Qualifikation U.S. Army Marksman Rifle badge.

Nach dem Schießen wurde EMFV Kamerad Frank Gallacher für seine 5-jährige Mitgliedschaft mit der EMFV-Treuemedaille ausgezeichnet.

Unser besonderer Dank gilt der Schießleitung 1Lt Padua, 1Lt Ossa und SGT Cunningham.

Nach dem Schießen besuchten wir noch das Muna-Museum in Marktbergel. Ein Besuch dieses schönen und umfangreichen Armee-Museums ist zu empfehlen. Info unter: www.munamuseum.de

Am nächsten Tag stand die Besichtigung der mittelalterlichen Stadt Rothenburg ob der Tauber auf dem Plan.

Horrido+Glück-ab
Adi Schömer