Bilder 2018

20zig-Jahrfeier und Jahresabschlußspringen des EMFV

Seite12345

20 Jahre EMFV - Gruppenbild
Das Ausbilderteam
Björn Korth
Tatjana (Taddi) Gustke
Martin Einhauser
Papiere..Papiere..Papiere
Colonel Gajdos und Taddi
Mit Colonel Gajdos
Bild-9
Bild-10
Bild-11
Bild-12
Bild-13
Bild-14
Bild-15
Bild-16


20zig-Jahrfeier und Jahresabschlußspringen des EMFV

Vom 04.10.-07.10.2018 fand auf dem Airport in Klatovy/CZ die 20zig-Jahrfeier und das Jahresabschlußspringen des Europäischen Militär- Fallschirmsprungverbandes (EMFV) bei hervorragenden Herbstwetter (Blue Sky) statt. Plukovnik (Colonel) Vladimir Gajdos (EMFV Mitglied) ließ es sich nicht nehmen, ein Grußwort der tschechischen Fallschirmjägerveteranen zu überbringen. Auch von der Landeskameradschaft „Erich Walther“ Berlin-BRB im Bund Deutscher Fallschirmjäger e.V. wurden anlässlich des EMFV Jubiläums Grüße und gute Wünsche von Kamerad Major a.D. und EMFV Mitglied Bernd-Rüdiger Lehmann überbracht.

Als Ausbildungsleiter fungierte wieder in bewährter Form unser EMFV Kamerad Hauptgefreiter d.R. Björn Korth, assistiert von der:

• Militär- Vizeweltmeisterin im Zielspringen Junioren Damen und 3.Platz Bronze in der Kombinationswertung Junioren Damen bei der 42. CISM World Military Parachute Championship 2018 in Szolnok/ Hungary, sowie Sprunglehrerin, EMFV Mitglied Hauptgefreiter (FA) Tatjana Gustke und
• Oberstabsgefreiter d.R., Sprunglehrer, im Prüfungsrat des Deutschen Fallschirmsprungverbandes (DFV) und EMFV Mitglied Martin Einhauser.

Nach der praktischen- und theoretischen Prüfung (2Tage) ging die Fallschirmsprungausbildung am 3.Tag in den Sprungdienst über. Zuvor wurden die Sprungschüler mit einem Aufwärmtraining durch Tatjana sportlich vorbereitet.

Die Sprunggruppe selbst war in eine Freifaller- und Automaten/Schülergruppe aufgliederte. Major a.d. Bernd-Rüdiger Lehman ließ es sich nicht nehmen, nach dem Überbringen des Grußwortes selbst zwei Freifälle zu tätigen.

Am Abend erfolgten nach dem gemeinsamen Abendessen die obligatorischen „Kamingespräche“ in der eingeheizten Holzofensauna neben dem Unterkunftshangar mit gekühlten Getränken.

Nach insgesamt 3 Absprüngen pro Schüler erfolgte vor dem Hintergrund der Skyvan SC 7 die Verleihungszeremonie, die mit dem traditionellen Einführen in die „Luftfahrerkreise“ (kurzer Klapps) eingeläutet wurde.

Hauptgefreiter (FA) Tatjana Gustke wurde zudem durch das EMFV Präsidium anläßlich ihrem hervorragenden Abschneiden bei der 42.CSIM World Military Parachute Championship 2018 die Ehrentafel des EMFV überreicht. Alle Teilnehmer erhielten das durch die Firma ALFASHIRT gesponserte EMFV Jubiläums-T-Shirt als Andenken überreicht.

Besonders hervorzuheben ist auch die Tätigkeit unseres EMFV Kameraden und EMFV Gründungsmitglieds Fallschirmjäger-Hauptfeldwebel d.R. Horst Jäger, der in Kürze seinen 30igsten Kriegsgräbereinsatz absolvieren wird.

Den krönenden Abschluß der 20zig-Jahrfeier und des Jahresabschlußspringens bildete ein leckeres Gänsekeulenessen mit Sauerkraut und zweierlei Knödeln, original Pilsner Faßbier (Freibier) und den darauffolgenden "Kamingesprächen" in der Fliegersauna bis weit um Mitternacht.

Am Sonntag früh hieß es nach dem Frühstück wieder Abschiednehmen von den Kameraden und diesem hervorragenden Fallschirmsprung-Wochenende.

Mit kameradschaftlichem Horrido und Glück-ab
für das Präsidium
Euer
Adi