Bilder 2018

15.Kommandobiwak in Klatovy/CZ vom 26.07.-29.07.2018

Seite12345

Spezialsprung aus dem Heißluftballon
Sonnenaufgang in Klatovy/Airport
Das Aubilderteam
Das 15.Kommandobiwak des EMFV
Björn Korth bei der Einweisung
Besuch kommt
EMFV Präsident Hans Nawrozki
Das EMFV Office
Papierkram
Bild-10
Bild-11
Bild-12
Bild-13
Bild-14
Bild-15
Bild-16

Resümee

Vom 26.Juli 2018 bis 29.Juli 2018 führte der Europäische Militär- Fallschirmsprungverband (EMFV) sein 15.Kommandobiwak mit Fallschirmsprungkurs auf dem Airport Klatovy/CZ durch. Insgesamt drei Nationen (Deutschland, Österreich und Tschechien) beteiligten sich an diesem Wochenende.

Bei Temperaturen um 35 Grad und „Blue Sky“, tat nach dem Springen ein erfrischendes Bad im Airport-Freibad besonders gut.

Am Abend gab es dann nach der Abzeichenverleihung einen Grill- und Kameradschaftsabend mit süffigem Pilsner Faßbier.

Das Ausbilderteam bestand aus:

Ausbildungsleiter: Hauptgefreiter d.R. Björn Korth
Sprunglehrer: Stabsgefreiter d.R. Martin Einhauser und
Hauptgefreiter (FA) Tatjana (Taddi) Gustke. Tatjana dient zudem in der Fallschirm-Sportgruppe der Luftlandeschule in Altenstadt.

Unser besonderer Glückwunsch ergeht an Tatjana für Ihren

Deutschen Fallschirmsprung-Meistertitel der Juniorinnen 2018 im

• Zielspringen
• Stilspringen und in der
• Kombination.

Ferner

Deutscher Fallschirmsprung-Vizemeister der Damen 2018 im

• Zielspringen
• Stilspringen und in der
• Kombination.

Hohen Besuch erhielt der EMFV im Laufe des Kommandobiwaks durch den Vorsitzenden des tschechischen Fallschirmjäger-Veteranenverbandes Oberst Vladimir Gajdos.

Björn ermöglichte Klaudia einen unvergessenen Tandemsprung in den Sonnenuntergang hinein.

Ein besonderes „Highligt“ bildet am Sonntag früh ein Fallschirmabsprung aus einem Heißluftballon.

Unser besonderer Dank gilt wieder unserem bewährten Ausbilderteam, das alle Erst-Springer unfallfrei zu Boden brachten.