Bilder 2016

Königsschiessen bei der Gebirgsschützenkompanie Bayrischzell am 14.05.2016

Seite / Page123

Die freie Schiessbahn im Gebirge
Entfernung 50 m
Historisches Vorderladerschiessen
Die Waffen werden geladen
Gruppenfoto
Die EMFV-Teilnehmermannschaft
Trefferaufnahme mittels Spektiv
Die Waffenmeister beim Laden der Vorderladerwaffen
Isolde und Horst Michael Meiler
Die festlich geschmueckte
Isolde beim Schiessen
Horst Michael Meiler
Vizepraesident Adi Schoemer
Praesident Hans Nawrozki
Gebirgsschützenehrenhauptmann
Die schmucke Montur von Waldemar


Resümee

Auch heuer wurde der EMFV wieder zum historischen Vorderlader- und Königsschießen der Gebirgsschützenkompanie Bayrischzell nach Gaitau eingeladen. Über 100 Schützen trafen sich auf der freien Schießbahn im Gebirge ein, um sich in ihren Schießkünsten zu messen.

Der EMFV beteiligte sich wie auch in den vergangenen Jahren mit einer EMFV Schießgruppe unter EMFV Präsident Hans Nawrozki, Vizepräsident Adi Schömer, Gebirgschützenehrenhauptmann Waldemar Ziegler, Horst Michael Meiler und seiner Lebensgefährtin Isolde.

Petrus meinte es mit dem Wetter auch gut und so konnten wir ohne Nass zu werden unser Schüsse erfolgreich abgeben. Danach stärkten wir uns bei einer guten Brotzeit im aufgebauten Zelt.

Am Abend fand dann in Bayrischzell der Schützenball mit der Preisverleihung statt. Gewonnen hatte jeder Teilnehmer unserer EMFV Schießgruppe. Für große Überraschung sorgte jedoch EMFV Kamerad Waldemar Ziegler als Gewinner der Königsscheibe und als „Schützenkönig des Königsschießens 2016“.

Das Präsidium bedankt sich ganz herzlich bei den Kameraden der Gebirgsschützenkompanie Bayrischzell, insbesondere bei Hauptmann Toni Egger und Ehrenhauptmann Waldemar Ziegler.

Mit kameradschaftlichem Horrido
Adi