Gründung des EMFV e.V. 2.10.98 - 4.10.98 Gründung des EMFV e.V. 2.10.98 - 4.10.98 Gründung des EMFV e.V. 2.10.98 - 4.10.98

Impressionen zum 15. Geburtstag des EMFV e.V.-eine Erfolgsstory-

Taucher-Spezialtraining
Taucher-Spezialtraining
In der AN 2 zum Springen
Winterspringen in Stribro-CZ
Taucherausbildung
Spezial Defense-Training
Ueberleben-Seetraining
Ueberleben-Seetraining
Defensetraining mit der SAS
Schiessausbildung
Zielfernrohrschiessen
Zielfernrohr-Schiessen
Nordpolarkreis-Marsch in Schweden
Nordpolarkreis-Marsch in Schweden
Spezialtraining
Besuch bei der U.S. Army

Der Gründungstag des Europäischen Militär- Fallschirmsprungverbandes ist der 2. Oktober 1998. Der Gründungsort war das Unteroffiziersheim des Jagdbombengeschwaders 34 auf dem Luftwaffen-Stützpunkt in Memmingen.

Die Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch und Französisch. Maßgebend und verbindlich ist im Falle von Übersetzungsschwierigkeiten oder von einander abweichenden
Formulierungen die jeweilige deutschsprachige Fassung.

Der EMFV/EMPA/AEPM verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zweck“ der Abgabenordnung. Er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke, er strebt keinen Gewinn an.
-------------------------------------------------------------
On 2th October of the year 1998 the European Military Parachute Association/ Association Europeenne Parachutisme Militaire was founded. The acronym is the EMPA/AEPM. The location of foundation of the EMPA/AEPM was the NCO Casino of NATO airbase in Memmingen, Germany.

The official languages of correspondence are English, French, and German. All three languages are subject to equal consideration and significance within the EMPA/AEPM.

The EMFV/EMPA/AEPM pursues exclusively and directly non-profit purposes in the sense of the section "tax-privileged purpose" of the tax code. It is acting selflessly and pursues not primarily self-economical purposes, it doesn’t strive for a profit.