Bilder 2023

3. Sniper Shooting Challenge des Europäischen Militär- Fallschirmsprungverbandes am 28.10.2023

Seite / Page123

Bild-11
Bild-12
Bild-12
Bild-12
Bild-20
Bild-21
Bild-23
Bild-23
Bild-23
Bild-24
Bild-24
Bild-24
Bild-24
Bild-24
Bild-24
Bild-24


Resümee

3. Sniper Shooting Challenge des Europäischen Militär- Fallschirmsprungverbandes am 28.10.2023

Im Zeitraum 27.Oktober 2023 bis 29.Oktober 2023 trafen sich die „EMFV Sniper und Jäger“ des Europäischen Militär- Fallschirmsprungverbandes (EMFV) auf der vollautomatischen Schießanlage in Friedenfels zum 3/2023 Sniper Challenge. Für die bereits am 27.10.2023 angereiste(n) Kameradin/en organisierte Vizepräsident Oberfeldwebel der Reserve (OFw d.R.) Adelbert (Adi) Schömer am Samstag Vormittag eine Reise durch das Stiftland / dem Landkreis Tirschenreuth. Es erfolgte eine Einweisung in das bundesweite „Immaterielle Kulturerbe“ Zoiglbier. Der Zoigl ist ein untergäriges Bier, das nach althergebrachter Weise seit 1400 gebraut wird. Über die „Zoiglhochburg“ Falkenberg ging es zum Weltkulturerbe der Basilika in Waldsassen. Gegen Mittag konnte EMFV Präsident Hauptmann (Bw) außer Dienst (a.D.) Hans-Friedrich Nawrozki, die nun angereisten EMFV Kameraden in der Schloßschenke zu Friedenfels begrüßen. Danach ging es im Kfz Konvoi zur Schießbahn. Dort wurde das „EMFV Sniper Challenge 3/2023“ auf Entfernungen zwischen 100-300m ausgetragen. In den Schießpausen gab es zur Stärkung Kaffee und Kuchen.

Am Abend erfolgte dann der Kameradschaftsabend mit der Schießpreisverleihung in der Schloßschenke in Friedenfels. Dabei wurden folgende Ergebnisse erzielt:

1. Platz Obergefreiter d.R. Martin Piuzzi
2. Platz Hauptgefreiter Lukas Meyer
3. Platz Obergefreiter d.R. Markus Walz.

Mit der EMFV Treuemedaille in GOLD für 15 Jahre Mitgliedschaft wurde ausgezeichnet der Maat a.D. und Tauchlehrer Mark Debertshäuser.

Während der Sniper Challenge war auch die Möglichkeit zum Erwerb diverser Armee Schießabzeichen gegeben. Es wurden ausgezeichnet:

a) Mit dem schwedischen Armee Schießabzeichen
GOLD Stufe Fähnrich zur See (Bw) Olivia Paula Emma Rommel
GOLD Stufe Hauptfeldwebel d.R. Kai Dörre
SILBER Stufe Hauptgefreiter Lukas Meyer
SILBER Stufe Gefreiter d.R. Alexander Zieher

b) Mit dem thailändischen Armee Schießabzeichen
Expert Stufe Leutnant d.R. Dr. med. Wolf Rödiger
Expert Stufe Obergefreiter d.R. Martin Piuzzi
Senior Stufe Hauptgefreiter Lukas Meyer
Basic Stufe Hautfeldwebel d.R. Kai Dörre

Mit dem Royal Thai Navy Schießabzeichen wurde ausgezeichnet
Expert Stufe Obergefreiter d.R. Markus Walz.

c) Mit dem norwegischen Army Schießabzeichen wurde ausgezeichnet
GOLD Stufe Leutnant d.R. Dr. med Wolf Rödiger.

Mit der St.Michaelsmedaille wurde ausgezeichnet:
HG Lukas Meyer
OG d.R. Markus Walz.

EMFV Präsident Hauptmann a.D. Hans-Friedrich Nawrozki bedanke sich besonders beim Schießbahnwart und EMFV Mitglied Hauptgefreiter d.R. Armin Schön für den reibungslosen Schießablauf und bei Vizepräsident Oberfeldwebel d.R. Adi Schömer für die hervorragende Organisation der Sniper Challenge. EMFV Präsident Nawrozki beendete das erfolgreiche Schießen mit einem dreifachen und kräftigen „Glück-ab“. Danach ging es bis zur späten Stunde über in den Kameradschaftsabend in der Schloßschenke.
-----------------------------------------------------
3rd Sniper Shooting Challenge of the European Military Parachuting Association on October 28th, 2023

In the period October 27, 2023 to October 29, 2023, the “EMFV Snipers and Hunters” of the European Military Parachuting Association (EMFV) met at the fully automatic shooting range in Friedenfels for the 3/2023 Sniper Challenge. For the comrade(s) who had already arrived on October 27th, 2023, Vice President Sergeant 1st Class of the Reserve (OFw d.R.) Adelbert (Adi) Schömer organized a trip through the Stiftland / the Tirschenreuth district on Saturday morning. There was an introduction to the nationwide “intangible cultural heritage” Zoiglbier. Zoigl is a bottom-fermented beer that has been brewed in the traditional way since 1400. We went via the “Zoigl stronghold” of Falkenberg to the world cultural heritage site of the basilica in Waldsassen. Around midday, EMFV President Captain (Bw) off-duty (ret.) Hans-Friedrich Nawrozki was able to welcome the EMFV comrades who had now arrived at the Schloßschenke in Friedenfels. Afterwards we went to the shooting range in a motor vehicle convoy. The “EMFV Sniper Challenge 3/2023” was held there at distances between 100-300m. During the shooting breaks there was coffee and cake to fortify ourselves.

In the evening there was a camaraderie evening with the shooting awards ceremony in the Schloßschenke in Friedenfels. The following results were achieved:

1st place Corporal (ret.) Martin Piuzzi
2nd place Corporal Lukas Meyer
3rd place Corporal (ret.) Mark Walz.

The EMFV loyalty medal in GOLD for 15 years of membership was awarded to the retired Senior Chief Petty Officer (German Navy) and diving instructor Mark Debertshäuser.

During the Sniper Challenge there was also the opportunity to purchase various army shooting badges. The following were awarded:

a) With the Swedish Army shooting badge in the
GOLD level Ensign to the Sea (German Navy) Olivia Paula Emma Rommel
GOLD level Sergeant Major d.R. Kai Dörre
SILVER level Corporal Lukas Meyer
SILVER level Private (ret.) Alexander Zieher

b) With the Thai Army shooting badge in the
Expert level Lieutenant (ret.) Dr. medic Wolf Rödiger
Expert level Corporal (ret.) Martin Piuzzi
Senior level Corporal Lukas Meyer
Basic level Sergeant Major (ret.) Kai Dörre
He was awarded the Royal Thai Navy Shooting Badge
Expert level Corporal (ret.) Mark Walz.

c) The Norwegian Army Shooting Badge was awarded
GOLD level Lieutenant (ret.) Dr. medic Wolf Rödiger.

The St. Michael's Medal was awarded to:
HG Lukas Meyer
OG (ret.) Mark Walz.

EMFV President Captain retired Hans-Friedrich Nawrozki would particularly like to thank the shooting range attendant and EMFV member Corporal retired. Armin Schön for the smooth shooting process and Vice President Sergeant 1st Class (ret.) Adi Schömer for the excellent organization of the Sniper Challenge. EMFV President Nawrozki ended the successful shooting with a threefold and powerful “Glück-ab”. Afterwards we went on to a camaraderie evening in the castle tavern until late at night.