Bildergalerie 2019

IED Counter Course II 20.-23.06.2019

Seite / Page123

Zwei Eingangstüren
Das Ergebnis
Das EMFV IED Counter Course II Team
Da blieb fasst nichts mehr übrig
Gutes Essen beim schottischen
Zwei schottische Clanmitglieder
Drei schottische Musiker
Lauschen der schottischen Musikstücke
Frank, der Schotte
Ein Kfz wurde präpariert
Die nächste Sprengung wird vorbereitet
Explosion eines Polenböllers an einer Spraydose
Elektrische Zündung von Ladungen am Kfz
Begutachtung der Schäden an einem Kfz
Zündung einer 25 k Bombe
Verleihung der IED Counter Course Zertifikate



IED Counter Course II erfolgreich an der Thüringer Feuerwerkerschule (ThFWS) absolviert.
IED Counter Course II completed successfully at the Thüringer Feuerwerkerschule.


Zum zweiten Mal war der Europäische Militär- Fallschirmsprungverband (EMFV) Gast bei der Thüringer Feuerwerkerschule (ThFWS) in Körner (Thüringen).

Nach der Begrüßung durch Schulleiter Sven Schrader (EMFV Mitglied) stellte dieser unsere Dozenten vom Bundeskriminal- und vom Landeskriminalamt vor, die uns während des Lehrgangs in das neue Waffenrecht und in die Arbeitsweise von Terroristen unterwiesen.

Teilnehmen an diesem IED Counter Course II konnten nur handverlesene EMFV Mitglieder, die beruflich oder dienstlich mit dieser Thematik befaßt sind.

Über die Problematik von Schalldämpfern referierte Präsident Hans Nawrozki.

Die Mittagsverpflegung erfolgte durch den Feldkoch der ThFWS. Am Abend organisierte Sven Schrader einen schottischen Abend mit schottischem Whisky und schottischer Folkloremusik.

Ein Experte des BKA ließ uns Einblick nehmen in die Auswertung verschiedenen Sprengstoffanschläge in Europa durch Terroristen und in die Geschichte von selbst hergestellten Bomben bis zur Moderne. Danach verlegte der Kurs zum Sprengplatz Peißel um praxisnahem Erfahrungen beim Gewöhnungssprengen zu sammeln.

Während des abschließenden Kameradschaftsabends mit einem hervorragenden Buffet im Gasthof Nottertal wurden die Lehrgangsurkunden an die Kursteilnehmer verteilt.

Am Sonntag konnten die Kursteilnehmer noch für diverse Schießabzeichen mit den durch die ThFWS zur Verfügung gestellten Waffen schießen.

Im Landgasthof Furthmühle waren alle Lehrgangsteilnehmer bestens untergebracht.

Das Präsidium des EMFV bedankte sich besonders bei dem Leiter der ThFWS Sven Schrader und den anwesenden hochrangigen Dozenten des BKA und LKA, für den professionell und gut organisierten IED Counter Course II.